Die Zakāt ist für die Muslime eine Abgabe eines bestimmten Anteils ihres Besitzes an Bedürftige und andere festgelegte Personengruppen. Sie bildet eine der fünf Säulen des Islams.

 

Was bedeutet Zakāt
Zakāt bedeutet übersetzt „Reinheit, Lauterkeit, Zuwachs“ und ist ein Zeichen der Dankbarkeit gegenüber Allah (swt). Sie trägt zum inneren Frieden bei und verkleinert die Schere zwischen Arm und Reich. Barmherzigkeit entwickelt sich bei Reichen, im Gegenzug werden ihnen Liebe von Bedürftigen entgegengebracht. Infolgedessen wird das Gefühl von Einheit, Bruderschaft und Gemeinschaftlichkeit verstärkt. Zu guter Letzt trägt die Zakāt zur persönlichen, mentalen Reinigung bei und schützt die Seele vor Geiz und der mentalen Abhängigkeit vom Materiellen.

 

Wer bekommt Zakāt?
Wir von WEFA erbringen diese Leistung für Dich, indem wir Deine Zakāt an Bedürftige übergeben. Mit Deinem Zakāt erleichterst du Fremden das Leben und verbreitest Güte in der Welt.

Um Hilfsbedürftigen zu helfen, kannst auch Du online auf www.wefa.org spenden.

WEFA Uluslararası İnsani Yardım Organizasyonu kuruluşundan bugüne zekâtlarınızı muhtaç coğrafyalardaki fakir Müslümanlara ulaştırmakta ve uzak iklimlere umut götürmektedir. WEFA’ya verilen zekâtlar fakirlere, miskinlere, yetimlere, öğrencilere, yolda kalmışlara, yaşlılara ve mültecilere teslim edilmektedir. Siz de zekâtınızla mağdur ve mazlumun hayatını güzelleştirebilir, iyiliğin dünyaya yayılmasına vesile olabilirsiniz. WEFA aracılığıyla zekâtını ihtiyaç sahiplerine ulaştırmak isteyen hayırseverler wefa.org sayfası üzerinden online bağış yapabilecekleri gibi +49 221 8806480 numaralı telefonu arayarak Tele-Bağış yoluyla da zekât bağışını gerçekleştirebilirler.