WEFA – humanitäre Organisation e.V. führt seine Winterhilfe in Zusammenarbeit mit der Diyanet Stiftung fort. Nun werden auch in Afyonkarahisar (Türkei) Winterkleidungen verteilt. An der Winterhilfe sind neben WEFA-Generalsekretär Cuma Ali Keleş auch Vorstandsmitglied Recep Yenigün und die Ehrenamtlerinnen Şevval Aydın und Ilayda Aydın beteiligt.

WEFA-Generalsekretär Cuma Ali Keleş:

„Seit langem verteilen wir bedürftigen Kindern Winterkleidungen. Im vergangenen Jahr haben wir dafür zahlreiche Schulen besucht; in diesem Jahr ist uns dies jedoch aufgrund der akuten Viruslage nicht möglich, da viele Schulen schließen mussten. Deshalb werden wir ihnen die Winterkleidungen persönlich überbringen. Wir danken für jede Unterstützung, die diesem Hilfsprojekt zugute gekommen ist. Ohne Ihre Unterstützung wäre es uns nicht möglich zu helfen.“

11 Regionen & 5.000 Kinder 

WEFA wird in der Türkei circa 5.000 Kindern: Mäntel, Stiefel, Socken, Mützen und Schultaschen sowie Lebensmittelpakete und Mund-Nase-Masken verteilen. Die Verteilung soll demnächst in: Istanbul, Sivas, Kayseri, Malatya, Afyon, Yozgat, Gümüşhane, Tokat, Trabzon und Edirne fortgeführt werden.

Wie können Sie spenden?

Für die Unterstützung an dem Hilfsprojekt „Winterhilfe“ können Sie über die Website wefa.org online spenden. Es ist indessen auch möglich über die Tel. +49 221 880 64 80 zu spenden. Alternativ können Sie auf das WEFA e.V. Spendenkonto Geld überweisen. Die entsprechenden Kontodaten finden Sie auf der Webseite wefa.org.

**Beachten Sie, dass Sie als Verwendungszweck die Projektnummer „201035” angeben müssen.**

Jetzt teilen!