Die internationale humanitäre Hilfsorganisation WEFA, die die Winterhilfe für 2021-22 gestartet hat, wird in diesem Jahr Wintervorräte an Bedürftige in verschiedenen Teilen der Welt verteilen.

WEFA setzt Ihre Hilfsaktivitäten ohne Verzögerungen fort und leistet auch in diesem Winter Nothilfe für Bedürftige.
Im Rahmen der Winterhilfe 2021-22 werden Familien in Albanien, Bangladesch, Kaschmir, Kosovo, Nordmazedonien, Libanon, Mongolei, Pakistan, Türkei und Jemen mit Wintervorräten versorgt.
Mehmet Bakici, der WEFA-Projektleiter, informierte ausführlich über die Hilfsarbeit und sagte:

„Kalte Tage stehen bevor. Es gibt Millionen von Familien, die weder Holz, Kohle noch Winterkleidung finden, um sich vor der eisigen Kälte zu schützen. Als WEFA bereiten wir uns darauf vor, unseren Kindern und unseren Brüdern und Schwestern in Not diesen Winter eine Freude zu machen. Diesen Winter werden wir Wintervorräte in Albanien, Bangladesch, Kaschmir, Kosovo, Nordmazedonien, Libanon, der Mongolei, Pakistan, der Türkei und Jemen verteilen.

Winterhilfe in 6 Provinzen der Türkei

Bakici erklärte, dass sie im Rahmen der Winterhilfe 2021-22 in 6 Provinzen der Türkei Hilfsarbeiten durchführen werden und sagte:

„Diesen Winter werden wir in den türkischen Provinzen Düzce, Eskisehir, Erzincan, İgdir, İstanbul und Karaman sein. In diesem Jahr werden wir bedürftigen Kindern, insbesondere Waisen, Winterkleidung spenden und Familien Zakat geben. Wie schon im letzten Winter werden wir in einigen Städten der Türkei gemeinsam mit der Türkischen Religionsstiftung unsere Winterhilfe durchführen.“

Winterhilfe im Flüchtlingslager

Bakici sagte, dass sie auch Flüchtlingen Winterhilfe leisten werden und teilte mit:

“Auch Flüchtlinge, die sich durch große Herausforderungen am Leben zu halten versuchen, kämpfen in den Lagern mit harten Winterbedingungen. Die Not der Kinder, die bei Kälte, Stürmen und starkem Schneefall besonders gefährdet sind, ist herzzerreißend. Als WEFA werden wir unsere Flüchtlingsbrüder erneut nicht alleine lassen. Wie jedes Jahr werden wir in diesem Winter unsere Winterhilfe im Libanon Arsal Lager und Bangladesh-Cox’s Bazar Lager durchführen, wo überwiegend Rohingya-Flüchtlinge untergebracht sind.“

2021-22 Winterhilfe

Im Rahmen der Winterhilfe 2021-22 werden bedürftige Kinder und Familien in Albanien, Bangladesch, Kaschmir, Kosovo, Nordmazedonien, Libanon, der Mongolei, Pakistan, der Türkei und Jemen mit Winterbekleidung, Herd, Feuermaterial, Eid-Geschenken und Zakat-Hilfe versorgt. Die Hilfskampagne von WEFA läuft noch bis Ende Februar. Auch Wohltäter/innen können mit ihren Spenden die Wohltätigkeitsarbeit unterstützen.

Wie kann ich eine Spende tätigen?

Wohltäter/innen, die die Winterhilfe von WEFA unterstützen möchten, können über die Seite Wefa.org online spenden oder Sie können auch per Tele-Spende unter der Telefonnummer +49 221 880 64 80 spenden. Spenden können auch persönlich gegen Quittung in den WEFA-Büros oder -Vertretungen getätigt werden. Darüber hinaus können Überweisungen auf die Kontonummer der WEFA erfolgen. Im Verwendungszweck bitten wir Sie ,,Winterhilfe“ zu schreiben.
Gerne können Sie Ihre Spende sicher und schnell über die unten stehenden Links tätigen.