Die NRO WEFA leistet weiterhin Winterhilfe in der Mongolei, welche eines der kältesten Winter weltweit hat. In der Mongolei, wo das Thermometer im Dezember auf -22 Grad und im Januar auf -40 Grad fiel, leben Bedürftige unter diesen harten Bedingungen. Die Mongolei gehört somit zu den kältesten Regionen der Welt.

Im Rahmen der “WEFA Winterhilfe” werden in diesem Jahr mongolischen Bedürftigen Decken, Öfen und Kohle zur Verfügung gestellt. Die WEFA wird Waisenkindern in der Mongolei auch Winterkleidung überreichen. Auch in den letzten Jahren hat WEFA Winterhilfe in der Mongolei geleistet, wobei die Diesjährige bis zum 28.02.2019 laufen wird. Es werden Winterhilfen im Jemen, Mazedonien, Libanon, Kosovo, Kaschmir, Pakistan, Bangladesch und der Türkei geleistet.

Wenn auch Du unsere Winterhilfe für Waisen, Obdachlose, Flüchtlinge und viele weitere Bedürftige unterstützen willst, kannst Du online auf wefa.org oder telefonisch unter der Rufnummer +49 221 880 64 80 spenden.