Wasser ist unverzichtbar für das menschliche Leben. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser wird daher als ein allgemeingültiges Menschenrecht anerkannt.

WEFA – humanitäre Organisation e. V. ist danach bestrebt, das Recht auf sauberes Trinkwasser, mit seiner Hilfsarbeiten zu unterstützen, um die Bedürftigkeit der Menschen an dieser lebenswichtigen Ressource zu stillen.

Hierzu möchten wir, mit dem vorliegenden Hilfsprojekt, in den westafrikanischen Ländern Togo, Ghana und Nigeria, welche unter Wasserarmut leiden, öffentliche Trinkwasserbrunnen erbauen.

Die Trinkwasserbrunnen, die dort in Kürze errichtet werden, unterscheiden sich von den von bisher erbauten Trinkwasserbrunnen. Die modifizierten Trinkwasserbrunnen sollen nämlich nun sechs Wasserhähne, eine Kapazität von 500 Liter und eine Tiefe von 10 Metern haben.

Wie können Sie spenden?  

Für die Unterstützung an dem Hilfsprojekt „Nothilfe-Giresun“ können Sie über die Website wefa.org online spenden. Es ist indessen auch möglich über die Tel. +49 221 880 64 80 zu spenden. Alternativ können Sie auf das WEFA e. V. Spendenkonto Geld überweisen. Die Kontonummer finden Sie auf der Website wefa.org. 

[/fusion_text]

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]