Opferkampagne 2022

ONLINE SPENDE
ONLINE SPENDE

Opferkampagne 2022 Beobachter:

WEFA e. V. entsendet im Rahmen der Opferkampagne 2022 Beobachter in 11 verschiedene Länder. Die Besatzung ist schon auf dem Weg.

WEFA e. V., die ihre Arbeit mit dem Vormarsch von Eid al-Adha beschleunigt hat, wird auch in diesem Jahr für Bedürftige in verschiedenen Ländern und Regionen Kurbanhilfe leisten und Fleischverteilungen vornehmen. Im Rahmen der Hilfsaktion entsendet WEFA e. V. auch in diesem Jahr Beobachter in einige Länder und Regionen.

Mehmet Bakıcı, Leiter der WEFA-Projektabteilung, informierte ausführlich zum Thema und sagte:

„Wie jedes Jahr führen wir unsere Arbeit auch in diesem Jahr gewissenhaft durch, sodass wir unseren Geschwistern in Not Hilfe leisten können. Zusätzlich zu den Opfergaben schenken wir Eid-Kleidung an Waisenkinder und verteilen Zakatspenden an Bedürftige. Dieses Jahr entsenden wir Beobachter nach Albanien, Benin, Burkina Faso, Kenia, Mauretanien, Nepal, Niger, Pakistan, Tansania, Togo und Simbabwe. Wir haben unsere Vorbereitungen abgeschlossen. Unsere Crews haben sich gestern Abend auf den Weg gemacht. In diesem Jahr werden während des Eid al-Adhas insgesamt 24 Beobachter verteilt auf der ganzen Welt sein. Wir werden unsere Kurbanaktivitäten in den jeweiligen Ländern vom Hauptquartier aus koordinieren und verfolgen.“

„Es gibt immer noch Zeit für eine Kurbanspende.“

Bakıcı erklärte, dass die Kurbanspenden bis zum 2. Tag des Festes geleistet werden können und erklärte:

„Bis zum zweiten Festtag (Sonntag, 10. Juli) um 22:00 Uhr nehmen wir Kurbanspenden entgegen. Bis zu diesem Datum muss die Spende jedoch bei der WEFA eingetroffen sein. Unter wefa.org können unsere Spender online sicher und schnell spenden.“

„Wir werden ein gemeinsames Fest feiern.“

Metin Çangır, der berichtete, dass sie letzte Nacht aufgebrochen seien, erzählte weiter:

„Wir werden an diesem Eid al-Adha in Nepal sein. Unsere Reise begann gestern Abend. Wir werden voraussichtlich heute Abend in Nepal ankommen. Morgen werden wir zuerst unsere Waisenkinder mit ihren Eid-Kleidern beschenken und auch Zakat-Hilfe an Familien leisten. Wir werden das Kurbanfleisch während der ganzen Festtage verteilen. Möge Allah das Opfer aller im Voraus annehmen. Als WEFA möchten wir uns im Namen der Bedürftigen bei allen bedanken.“

Mehmet Öztürk vom Togo-Team drückte seine Gefühle mit diesen Worten aus:

„Wir sind auf dem Weg nach Togo. In diesem Jahr werden wir die Kurbanspende, Zakat und Almosen der Wohltäter an die Bedürftigen verteilen. Wir sind aufgeregt und glücklich, unsere Geschwister zu treffen, die auf uns warten.“

Cumali Keleş vom Niger-Team, das am Freitag aufbrechen wird, sagte:

„Zuvor habe ich mit dem WEFA-Team an Hilfsaktionen in verschiedenen Ländern und Regionen teilgenommen. An diesem Eid al-Adha wenden wir unsere Route nach Niger, das in Nordwestafrika liegt. Wir werden mit unseren Geschwistern in Niger während des Eid al-Adhas sein und wir werden das Fest zusammen feiern. Ein voller Terminkalender erwartet uns.“

Wie kann ich spenden?

Spender, die unsere Kurbankampagne unterstützen möchten, können online über wefa.org oder telefonisch über die Nummer +49 221 880 64 80 spenden. Barspenden können auch persönlich gegen Erhalt einer Spendenquittung in den WEFA-Büros oder bei unseren Vertretungen abgegeben werden. Außerdem können auch Überweisungen auf das WEFA-Bankkonto vorgenommen werden. Bitte vergessen Sie hierbei nicht beim Verwendungszweck den Zweck der Spende (Opfer, Eidgeschenk für Waisenkinder, Zakat usw.) dazuzuschreiben.

Opferkampagne 2022

ONLINE SPENDE
ONLINE SPENDE