WEFA, die Internationale Humanitäre Organisation wird in fünf Provinzen der Türkei, Bedürftige mit Opferhilfe unterstützen. Im Rahmen dieser Opferhilfe wird auch Opferfleisch an Flüchtlinge übergeben.

Im Rahmen der Opferhilfe, wird WEFA auch dieses Jahr den Bedürftigen in fünf Städten der Türkei Opferhilfe geleistet.

Der Vorstandsvorsitzende Musab Aydin, informierte über die Opferhilfe in der Türkei mit folgenden Worten: „Auch dieses Jahr wird unsere Opferhilfe für unsere Geschwister in der Türkei fortgesetzt. Im Rahmen unserer Hilfe werden bedürftige Familien, Waisenkinder, Studenten, Senioren, Witwen und Kranke Menschen mit Opferfleisch beliefert.“

Weiterhin erwähnte Aydin, dass sie zum Opferfest in fünf verschiedenen Provinzen der Türkei vor Ort sein werden: „Dieses Jahr werden wir bedürftigen Familien in Bayburt, Yozgat, Kayseri, Sanliurfa und Istanbul Opferfleisch zur Verfügung stellen. Wir werden auch Hilfe für Migranten- und Flüchtlingsfamilien aus Syrien und Zentralasien leisten. Unsere Vorbereitungen für die Opferhilfe gehen zügig voran.“

Diejenigen, die dieses Projekt unterstützen wollen, können ihre Spende unter wefa.org Online durchführen. Spenden werden bis zum zweiten Tag des Festes um 23:59 Uhr angenommen.

Kampagnen

KAMPAGNEN

Waisenpatenschaft

Grauer Star

Wasserbrunnen

Nothilfe

Ramadan

Kurban

Winterhilfe

SPENDEN

Projekte

PROJEKTE

Versorgungshilfen

Bildungsförderung

Medizinische Hilfe

Glücksgutschein

Gemeinnützige Projekte

.

.

SPENDEN

ONLINE SICHER SPENDEN

überweisen
überweisen