WEFA, die internationale humanitäre Hilfsorganisation, startete eine Nahrungsmittelhilfe mit der Kampagne „Nothilfe“ an bedürftige muslimische Familien in Cammu Kaschmir.

WEFA lässt die Bedürftigen in Cammu Kaschmir nicht alleine, welches von Indien regiert wird. Im Rahmen der Kampagne „Nothilfe“, wurden 35 Familien mit Nahrungsmitteln und medizinischen Hilfsmitteln versorgt. Weiterhin fand eine Übergabe von Babynahrung an Neugeborene statt.

WEFA wird die Hilfsmaßnahmen in den Gebieten fortsetzen.

Bedürftige in Kaschmir können sowohl mit einer Onlinespende auf wefa.org(video) unterstützt werden, als auch mit einer Telefonspende unter der Rufnummer +49 221 880 64 80. Weiterhin kann eine Überweisung auf das Spendenkonto mit dem Verwendungszweck „Kaschmir Nothilfe“ getätigt werden.

Die Region Kaschmir ist im Osten und Norden von China umgeben, von Pakistan im Westen und Indien im Süden umgeben. Das Problem in Kaschmir, welches seit 70 Jahren zwischen Indien und Pakistan besteht, hat bisher schätzungsweise mehr als 70.000 Menschen das Leben gekostet.

Kampagnen

KAMPAGNEN

Waisenpatenschaft

Grauer Star

Wasserbrunnen

Nothilfe

Ramadan

Kurban

Winterhilfe

SPENDEN

Projekte

PROJEKTE

Versorgungshilfen

Bildungsförderung

Medizinische Hilfe

Glücksgutschein

Gemeinnützige Projekte

.

.

SPENDEN

ONLINE SICHER SPENDEN

überweisen
überweisen