Nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien leistet WEFA Nothilfe vor Ort.

/, Nothilfen/Nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien leistet WEFA Nothilfe vor Ort.

Nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien leistet WEFA Nothilfe vor Ort.

Die internationale Hilfsorganisation WEFA ruft nach dem Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien zur Notfallhilfe auf. Die Anzahl der Menschen, die nach dem Erdbeben der Stärke 7,4 auf der Richterskala und dem anschließenden Tsunami auf der Insel Sulawesi gestorben sind, steigt stetig.

Nach Angaben der OCHA, einem UN-Nothilfekoordinator, benötigen 191.000 Menschen sofortige Hilfe, darunter 44.000 Kinder und 16.000 ältere Menschen. Aktuellen Berichten zufolge warten unter den Trümmern immer noch Menschen darauf, gerettet zu werden.

Das Erdbeben und der darauffolgende Tsunami haben ein weiteres Erdbeben der Stärke 6 ausgelöst.

 

Die WEFA Nothilfe für Indonesien

Es werden Hilfsgüter wie Lebensmittelpakete, medizinische Utensilien, Hygienepakete und Schlafsäcke an die Region geliefert.

Wie kann ich für die Opfer in Indonesien spenden?

Wer unsere Nothilfe-Kampagne unterstützen möchte, kann dies entweder online auf wefa.org oder telefonisch unter: +49 221 880 64 80 tun.

2018-10-10T11:15:50+00:0002 Oktober 2018|

Leave A Comment

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzerklärung Ok