Eure Tafel macht Rohingyaner zu Hauseigentümern !

/, DE/Eure Tafel macht Rohingyaner zu Hauseigentümern !

Eure Tafel macht Rohingyaner zu Hauseigentümern !

Eure Tafel macht Rohingyaner zu Hauseigentümern 

„Ein Iftar* – nicht ohne ein warmes Zuhause“
Die internationale Hilfsorganisation WEFA organisiert ein Fastenbrechen mit dem Slogan „Ein Iftar – nicht ohne ein warmes Zuhause“ welches rohingyanischen Flüchtlingen ermöglicht, ein eigenes Haus zu besitzen. In Elsfeld und Heilbronn wurde zum Wohle Myanmars ein Fastenbrechen organisiert, woran viele Wohltäter interessiert waren.

WEFA ermöglicht rohingyanischen Flüchtlingen ein eigenes Zuhause. 
Ein eigenes Haus zu besitzen. Am 19.-20. Mai fand in Elsenfeld und in Heilbronn ein Fastenbrechen statt, wovon die Einnahmen an rohingyanische Flüchtlinge gespendet wurden. WEFA Vorstandsvorsitzender Musab Aydın sowie die Verantwortliche für die Abteilung Ehrenamt Rabia Sefi waren ebenfalls anwesend.

Aydın berichtete detailliert: „Unsere Ramadan-Vorbereitungen laufen ungebremst weiter. Unsere Trauer für Myanmar haben wir auch in diesem Monat nicht vergessen, weshalb „Bangladescher Flüchtlingshäuser“  neu als Projekt hinzugefügt wurde. Wir wollten, dass die von uns vorbereitete Tafel für unsere Familien, Freunde und Nachbarn in eine Wohltat umgewandelt wird und dazu führt, dass eine Flüchtlingsfamilie ein Haus besitzt. In diesem Sinne haben Elsenfeld Repräsentantin Aydanur Derindere und Heilbronn Repräsentantin Sevim Bilekkaya unter dem Slogan „Ein Iftar- nicht ohne ein warmes Zuhause“ ein Iftarprogramm konzipiert und somit zur Hoffnung von unzähligen Flüchtlingsfamilien geworden. Wenn Du Interesse daran hast im eigenen Garten, Haus oder in einem Saal ein Iftar auszugeben, kannst Du dich an WEFA wenden. Die speziell vorbereitete Tischdekoration wird Dir dann von WEFA zugesandt. Eventuell kannst Du im Rahmen des Fastenbrechens eine Ausstellung von Portraits organisieren. Die vorbereiteten Myanmarbilder werden dann von WEFA an dich versandt.“

„Ein Iftar- nicht ohne ein warmes Zuhause“ ist also der Anfang unseres Projektes. Falls Interesse an einer Unterstützung besteht, kannst Du ganz bequem gonullu@wefa.org eine Mail schreiben.

*Iftar bezeichnet das Fastenbrechen.

2018-07-15T02:54:35+00:0015 Juli 2018|
Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzerklärung Ok