Die internationale Hilfsorganisation WEFA organisiert regelmäßig das Festmahl für die Hochzeit junger Paare aus Kambodscha. Wie in jedem Monat auch, stellt WEFA im Mai das Hochzeitsessen für bedürftige Paare zur Verfügung.

Da das Festmahl der Kambodschaner hauptsächlich aus Fleisch besteht, findet die Hochzeit im Rahmen des Opferfestes statt. Auch an solchen besonderen Tagen bietet WEFA mit Hilfsaktionen eine finanzielle Unterstützung für zukünftige Eheleute an.

Der Preis des zu schlachtenden Großviehs beträgt 560 Euro, welches Wohltätige in Kombination mit ihren Adaq-, Aqiqah- und Shukrverpflichtungen* an Eheleute spenden können. Um dies zu verwirklichen, kannst auch Du als Sponsor über die Homepage wefa.org spenden. So kann man zukünftige Ehepaare in Kambodscha bei ihrer Hochzeitsfeier unterstützen.

*Shukr – Dankbarkeit gegenüber Allah