Tausende Afrikaner können mit Deiner Hilfe wieder sehen. Unter dem Motto “Wenn du hinsiehst, werden sie sehen” behandeln wir weltweit Menschen, die aufgrund des Grauen Stars nicht mehr sehen können. Nach der Behandlung werden diese Menschen sehen, lesen, schreiben und ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben führen können.

WAS IST der GRAUER STAR? – Ursachen der Krankheit

Ursachen der Krankheit können neben der Alterung des Gewebes (Grauer Star ist meist als Altersstar bekannt) zudem aufgrund von Vererbung, mangelnder Ernährung und folglich fehlender sanitärer Versorgung entstehen. Die klimatischen Verhältnisse in Afrika – hohe UV-Strahlen, trockene und heiße Luft – können die Augenlinse zudem schädigen und dadurch die Entwicklung der Krankheit begünstigen. Nicht nur Ältere, sondern auch junge Menschen und Kinder sind dieser Krankheit ausgesetzt. Jährlich erkranken in Afrika 600.000 junge Menschen.

Wo findet dieses Projekt statt?

In Afghanistan, Pakistan und Bangladesch, Mali, Niger, Burkina Faso, Tschad, Sudan, Äthiopien, Somalia, Ghana, Togo und Benin wird der Graue Star behandelt.

WEFA e.V

Warum verlieren sie ihre Sehkraft?

Grauer Star entsteht aufgrund finanzieller Schwierigkeiten und technischer Unzulänglichkeiten. Beschleunigt durch das Sonnenlicht in Afrika, wird der Katarakt vielen zum Verhängnis, sofern er in jungen Jahren nicht behandelt wird. Der Graue Star stellt eines der größten Gesundheitsprobleme in afrikanischen Ländern dar. Er ist ein Ergebnis mangelnder Infrastruktur und unzureichender Ernährung. Alle Altersgruppen sind von der Krankheit betroffen. Auch bei Kleinkindern kommt es vor, dass sie ihre Sehkraft auf beiden Augen verlieren, was ein Grund genug ist, um für dieses Projekt zu spenden.

Grauen Star

Warum Katarakt?

In Afrika verlieren Millionen von Menschen ihr Leben nicht nur aufgrund von Hunger- und Bürgerkriegen, sondern auch wegen Unzulänglichkeiten im Gesundheitsbereich. Jedes Jahr erkranken mindestens 600.000 Menschen am Grauen Star. Gründe hierfür sind Sonne, Hitze, Mangelernährung, mangelnde Hygiene und klimatische Bedingungen. Wegen der geringen Anzahl an Augenärzten und Behandlungsmöglichkeiten werden viele Patienten, insbesondere in ländlichen Gebieten, ihrem Schicksal überlassen.

WUSSTEN SIE SCHON,

…dass der Graue Star die häufigste Ursache von Blindheit weltweit ist?

…dass in Asien und Afrika derzeit 17 Millionen Menschen an Katarakt erblindet sind?

…dass in Afrika nur 500 von 10 Millionen Katarakt Erkrankten aufgrund der mangelnden medizinischen Versorgung und fehlenden finanziellen Mitteln behandelt werden können?

…dass aufgrund der fehlenden medizinischen Grundversorgung in Afrika ein Arzt ca. 40.000 Erkrankte behandelt?

…dass ganz Nigeria nur über 11 ausgebildete Ärzte verfügt, der Anteil an Erkrankten in dieser Region jedoch 1,2 Millionen beträgt?

…dass in Sudan schätzungsweise zwei Millionen Menschen am Grauen Star leiden; pro Tag aber nur durchschnittlich 35 Augenoperationen durchgeführt werden können?

…dass eine Augenoperation nur 15 Minuten dauert?

Du kannst einem Bedürftigen dabei helfen, seine Sehkraft wieder zu erlangen. Ob alt oder jung – viele Bedürftige warten auf Deine Hilfe.

ONLINE SICHER SPENDEN

überweisen
überweisen