Der vor drei Jahren gegründete Fußballverein FGS Ahlen spendet einen Trinkwasserbrunnen in Pakistan.

„Sauberes Trinkwasser ist für das menschliche Wohlergehen notwendig. Für uns im Westen lebenden Menschen ist es völlig normal, den Wasserhahn aufzudrehen und sauberes Wasser daraus zu schöpfen. Dieser Komfort lässt das Bewusstsein schnell verblassen, dass es anderswo anders ist, dass andere ihr Leben lang kein sauberes Wasser trinken können. In jeder Hinsicht ist nicht das ‚ich‘, sondern dass ‚wir‘ von Belangen – das Allgemeinwohl steht über allem. Unser Verein lässt einen Trinkwasserbrunnen durch WEFA errichten. Herzlichen Dank an WEFA und Ali Akyer, die es uns ermöglicht haben, an diesem Projekt teilzunehmen.“

Des Weiteren bringen die Geschwister Idris und Emrah Seker, Fußballspieler der Mannschaft FGS Ahlen, folgendes zum Ausdruck:

„Sauberes Trinkwasser sollte jedem zur Verfügung stehen können. Wir wollen die Wasserversorgung von bedürftigen Menschen bessern. Jeder, der helfen kann, möge dieses Projekt unterstützen!“