Im Jahr 2017 realisierte die international tätige Hilfsorganisation WEFA e.V. rund 5000 Katarakt-Operationen zur Behandlung des Grauen Stars. Den behandelten 5000 Patienten in Asien und in Afrika konnte nach erfolgreicher Behandlung das Augenlicht geschenkt werden.

Katarakt-Kampagne 2017

Im Jahr 2017 realisierte die international tätige Hilfsorganisation WEFA e.V. rund 5000 Katarakt-Operationen zur Behandlung des Grauen Stars. Den behandelten 5000 Patienten in Asien und in Afrika konnte nach erfolgreicher Behandlung das Augenlicht geschenkt werden.

Im Rahmen der etablierten ,,Katarakt-Kampagne” behandelt Wefa e.V. weltweit  Menschen, die durch natürliche Alterungsprozesse, Mangelernährung, UV-Strahlen des Sonnenlichtes, seit Geburt an am Grauen Star erkrankt sind oder aber Symptome dieser Augenkrankheit aufweisen.

,,If you can see, they can see” ist der Slogan mit dem der Vorstands-Vorsitzende Musab Aydin für die Idee der Behandlung des Grauen Stars wirbt und führt weiter aus:

,,Besonders in Afrika ist der Graue Star eine sehr weit verbreitete  Augenkrankheit, die durch Mangelernährung und infrastruktrulle Schwächen begünstigt wird. Obwohl der Eingriff an einem Auge nur etwa 15 Minuten dauert, müssen dennoch unzählige Menschen auf ihr Augenlicht verzichten, da es nicht die medizinischen und finanziellen Möglichkeiten der Behandlung gibt.

Hinzu kommt, dass Katarakt-Patienten auf die Unterstützung ihrer Mitmenschen angewiesen sind, da sie durch ihre Erblindung bei alltäglichen Aufgaben behindert sind. Besonders betroffen sind Kinder im Alter von 5-6 Jahren, die dann auf beiden Augen durch den Grauen Star erblindet sind. Die Tatsache, dass sie bereits in jungen Jahren von den Wundern und Schönheiten des Augenlichts ausgeschlossen werden, ist wirklich herzzerreißend.

5000 Katarakt-Operationen in 2017

Allein im Jahr 2017 behandelten wir in Asien und in Afrika rund 15.000 Menschen, die eine Augenkrankheit erlitten. Davon waren rund 5000 Katarakt-Operationen, in dessen Folge wir erfolgreich das Augenlicht spenden konnten.

Nun teilen wir die Freude mit Tausenden Menschen, denen wir zurück zum Augenlicht verhelfen konnten.

Diese Zahlen erfreuen uns und motivieren wir uns weiter zu machen. In diesem Jahr werden wir dort ansetzen, wo wir im letzten Jahr aufgehört haben, mit der Hoffnung noch mehr Menschen zurück zu den sichtbaren Wundern des Lebens zu verhelfen.

Nach Durchführung der Operationen lassen wir allen Spendern einen individuellen Bericht mit einem Bild des behandelten Patienten zukommen.

Auf unserer Homepage www.wefa.org können Interessierte der ,,Katarakt-Kampagne” nähere Informationen zu unserem Projekt und den Unterstützungsmöglichkeiten erhalten.”

Bis heute konnte Wefa e.V. rund 33.000 Menschen, die an einer Augenkrankheit erkrankt sind, behandeln. Weitere rund 11.000 Patienten konnten durch eine Katarakt-Operation vollständig genesen und die Welt mit einem neuen Augenlicht erblicken.