Auch in diesem Jahr haben wir die syrischen Flüchtlinge im nord-östlichen Arsal Kamp im Libanon nicht vergessen. Wir möchten ihnen helfen, in dem wir ihnen Winterhilfspakete zukommen lassen. 

Musab Aydın (Vorstandsvorsitzender von WEFA) erzählt:

„Im Arsal Kamp haben es palästinensische und syrische Flüchtlinge sehr schwer. Wir als WEFA werden möchten ihnen Decken, Matratzen, Heizöfen und -mittel, Winterkleidungen und Lebensmittelpakete verteilen. Außerdem möchten wir ihnen Mäntel verteilen.”

Ein brenzlicher Überlebenskampf im libanesischen Flüchtlingsheim

Aufgrund des Bürgerkrieges, der in Syrien im Jahre 2011 ausbrach, sind viele Tausende Menschen aus Syrien nach Libanon geflüchtet. In dem Flüchtlingsheim, in dem derzeit rund 60 Tausend syrische Flüchtlinge leben, sind die Umstände recht tragisch.

Die Flüchtlinge in dem Arsal Kamp leben in selbstangefertigten Zelten aus Plastik oder Blech. Sie können ihre Grundbedürfnisse nicht stillen und sind nun aufgrund der kalten Jahreszeit nun einer großen Gefahr ausgesetzt.

Insbesondere Kinder und Senioren sind stark bedroht. Sie sind auf die Hilfe von außen auf unsere Hilfe angewiesen.

Winterhilfe für Flüchtlinge – wie können Sie spenden?

Für die Unterstützung an dem Hilfsprojekt „Hilfe in Mauretanien“ können Sie über die Website wefa.org online spenden. Es ist indessen auch möglich, über die Tel. +49 221 880 64 80 zu spenden. Alternativ können Sie auf das WEFA e. V. Spendenkonto Geld überweisen. Die entsprechenden Kontodaten finden Sie auf der Webseite wefa.org.

*Beachten Sie, dass Sie als Verwendungszweck die Projektnummer 201035angeben müssen.*

FundraisingBox Logo