WEFA, die internationale humanitäre Hilfsorganisation besuchte das DIKZ (Deutsch Islamisches Kulturzentrum) und hielt eine Konferenz mit dessen Vertretern. Der Vorstandsvorsitzende Musab Aydin und die begleitende Delegation besuchten das DIKZ- Deutsches Islamisches Kulturzentrum in München.

Vorstandsmitglieder von WEFA waren ebenfalls anwesend. Neben dem DIKZ Vorsitzenden Taceddin Torun, DIKZ Generalsekretär Mustafa Latif, waren auch DIKZ Vorstandsmitglieder anwesend. Das Treffen, an dem rund 60 DIKZ Mitglieder teilnahmen, fand in einer freundlichen Atmosphäre statt.

Aydin gab nach der Konferenz folgende Informationen:

„Wir hatten heute eine sehr effiziente Konferenz. Wir haben uns mit dem DIKZ Vorstand getroffen, welcher der Vertreter von WEFA in München ist. Übermittelt wurden Informationen über die Arbeit von WEFA. Anschließend beantworteten wir die Fragen des Verwaltungsrates von DIKZ und der wertvollen Mitglieder bezüglich unserer Institution und unserer Aktivitäten. In diesem Sinne, war unsere Konferenz sehr produktiv.“

Die Konferenz endete mit einem Erinnerungsfoto.

Kampagnen

KAMPAGNEN

Waisenpatenschaft

Grauer Star

Wasserbrunnen

Nothilfe

Ramadan

Kurban

Winterhilfe

SPENDEN

Projekte

PROJEKTE

Versorgungshilfen

Bildungsförderung

Medizinische Hilfe

Glücksgutschein

Gemeinnützige Projekte

.

.

SPENDEN

ONLINE SICHER SPENDEN

überweisen
überweisen