Ein Waisenkind, welches im Rahmen des „Waisenkind-Sponsoring“ von der internationalen humanitären Hilfsorganisation WEFA unterstützt wird, bekommt die Möglichkeit auf ein Stipendium auf einer Islam-Schule in Istanbul. Als Dank besuchte Amina das Büro von WEFA in Istanbul.

Amina (14), die drei Jahre im Waisenhaus von WEFA in der Mongolei verbrachte, bekam die Möglichkeit auf ein Stipendium in Istanbul auf einer Islamschule. Als Dank für die gesamte Zeit, besuchte sie das Büro von WEFA in Istanbul und kam mit dem Vorstandvorsitzenden Musab Aydin zusammen. Seine Zufriedenheit über den Besuch, teilte Aydin mit folgenden Worten mit:

„Es ist für uns ein Tag mit Stolz. Es ist eine Ehre für uns den Erfolg unseres Kindes zu sehen, welches wir betreuen. Ich beglückwünsche Amina erneut zu ihrem Erfolg.“

Amina eignete sich die türkische Sprache im Waisenhaus in der Mongolei und teilte ihre Gefühle mit folgenden Worten mit:

„Zunächst einmal bedanke ich mich bei WEFA für diese Möglichkeit. Sie haben mich finanziell und geistig unterstützt. Ich hatte eine sehr große Vorliebe gegenüber der Türkei. Die Hilfsbereitschaft der türkischen Spender hat meine Liebe gegenüber der Türkei gestärkt. Ich habe hier sehr gute Freundschaften geknüpft. Alle sind sehr hilfsbereit.“

WEFA(video), welches mit dem „Waisenkind-Sponsoring“ Programm mehr als 4.000 Waisenkinder in 22 Ländern betreut, unterstützt dieses regelmäßig mit Nahrung, Kleidung, Unterkunft, Gesundheit und Bildung. In der Mongolei betreut WEFA 239 Waisenkinder.

Kampagnen

KAMPAGNEN

Waisenpatenschaft

Grauer Star

Wasserbrunnen

Nothilfe

Ramadan

Kurban

Winterhilfe

SPENDEN

Projekte

PROJEKTE

Versorgungshilfen

Bildungsförderung

Medizinische Hilfe

Glücksgutschein

Gemeinnützige Projekte

.

.

SPENDEN

ONLINE SICHER SPENDEN

überweisen
überweisen