Die internationale, humanitäre Hilfsorganisation WEFA, die der Welt jedes Jahr als Teil der Opfergabe-Leistungen Hoffnung bringt, hat in diesem Jahr insgesamt 30.204 Kurban-Spenden an Bedürftige in 30 Ländern übergeben.

Im Rahmen des Projektes “Sei Teil des Guten mit der Kurban-Spende” hat Wefa e.V. auch in diesem Jahr die Bedürftigen mit Kurbanfleisch beschert. Der Vorsitzende von Wefa e.V. Herr Musab Aydin informierte ausführlich über die diesjährige Opferhilfe:

 “In diesem Jahr haben wir unsere Opferhilfe in 30 Ländern und Regionen der Welt geleistet. Insgesamt haben wir 30.204 Opfer an bedürftige Menschen auf der ganzen Welt geliefert. Wir haben 1.087.344 Menschen im Rahmen unserer Opfergabenverteilung erreicht”, sagte Herr Aydin mit einer stolzen und rührenden Stimme.

Herr Aydin fügte hinzu, dass sie auch Opferhilfe in der Türkei geleistet haben:

“In diesem Jahr haben wir in der Türkei den Familien in den Städten Bayburt, Yozgat, Kayseri, Sanliurfa und in Istanbul Opferfleisch zur Verfügung gestellt. Ebenso haben wir bei der Verteilung Flüchtlingsfamilien aus Syrien und Zentralasien berücksichtigt.“

Herr Aydin betonte ausdrücklich, dass sie besondere Unterstützung den Waisenkindern zukommen lassen haben. “Wir haben unseren Kindern in diesem Jahr ein sorgenfreies und schönes Bayram (islamischer Feiertag) ermöglicht. Zusätzlich haben wir Feiertagskleidung  an Waisenkinder und Flüchtlingskinder in der Türkei verteilt. Genauen Angaben zufolge haben  wir insgesamt 6.479 Feiertagskleidungspakete zur Verfügung gestellt, die insbesondere unseren Waisenkindern aus dem “Orphan Sponsorship”-Programm zugeteilt wurden.“

Außerdem seien erfahrene Mitarbeiter als Beobachter in die Türkei und in 14 weitere Länder geschickt wurden, um die Kurban-Kampagnen zu begleiten.

Herr Aydin konkretisiert seine Aussage:

 ,,Unsere verantwortlichen WEFA-Teams wurden in diesem Jahr für die Kurban-Kampagnen in folgende Länder entsendet: Türkei, Burkina Faso, Simbabwe, Kenia, Ghana, Nordmakedonien, Mongolei, Pakistan, Somalia, Tansania, Sri Lanka, Philippinen, Benin und nach Bosnien und Herzegowina. Unsere Teams, die an der Kurban-Verteilung teilnahmen, leisteten auch finanzielle Hilfe (,,Zekat“, für Muslime die verpflichtende Abgabe eines bestimmten Anteils ihres Besitzes) für ältere Menschen, Erkrankte, Flüchtlinge, bedürftige Familien, insbesondere aber für Waisenmütter und für Waisen.”

Abschließend richtet Herr Aydin seinen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer der Projekte:

“Mit der Unterstützung unserer Wohltäter in diesem Jahr haben wir die Bedürftigen erfreut, wir haben reichlich die Tische der Bedürftigen beschert und sie im Herzen berührt. Wir haben unsere Brüder und Schwestern in diesem Jahr nicht enttäuscht. Im Gegenteil wir konnten ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ich möchte mich noch einmal bei allen Wohltätern für ihre wertvolle Unterstützung bedanken.”

Interessierte können auf den Social-Media-Konten und auf der Homepage unter www.wefa.org auf Bilder und Videos der Kurban-Kampagne zugreifen.

Klicken Sie hier, um die Fotos zu sehen.

Jetzt teilen!